Skip to content
26. Januar 2010 / Linda

Die Sache mit der Liebe

In den letzten Tagen habe ich vermehrt mitbekommen, wie Leute, die ich kenne, miteinander Schluss gemacht haben. Alex mit Chris. Caro und Phillip. Eva mit ihrem australischen Freund. Alisha und ihr Freund. Nun, mittlerweile Ex. Vor einiger Zeit gab es im ZEIT Magazin einen Artikel über das Zusammensein und die Trennungen im Zeitalter von Twitter, Facebook & iPhone Apps. Das Schlimme dabei ist ja, dass man als „Mitglied des Netwerks“ komplett live mitbekommt, wie sich die Leute voneinander trennen. Von einem Moment auf den anderen steht da „X hat ihren/seinen Beziehungsstatus zu Single“ geändert. Wenn vorher keine Person bei „In einer Beziehung mit Y“ verlinkt war, dann ist das wirklich ein Glücksfall, ansonsten bekommt plötzlich jeder mit, dass man wieder solo ist. An sich macht es nicht so viel aus, wenn man sich im gemeinsamen Einverständnis trennt – doch was in jenem anderen Fall? Kündigt man sich dann die „Freundschaft“ und alle bekommen es mit…? Oder ist man immer noch miteinander befreundet und liest dann auf Pinnwändeneinträge wie, „Ich konnte einfach nicht mehr. Er hat mir keinen Platz zum Atmen gelassen.“ Löscht man dann sofort alle Bilder, auf denen der Ex oder die Ex drauf ist? Was sagen die anderen – klicken sie begierig auf „Gefällt mir“ oder antworten sie mit einem simplen „:(„? Diese Offenlegung… macht es die Trennung denn einfacher für die Beteiligten?

Als ich im Krankenhaus war, hatte ich zwei Berichte gelesen. Den einen in der Cosmopolitan und den anderen im Focus. Letzteres Interview war von und mit Eckart von Hirschhausen (übrigens gefällt mir sein Schreibstil!). Darüber, dass man sich nicht darüber wundern sollte, weshalb Paare sich trennen, sondern weshalb sie es fertig bringen, überhaupt zusammen zu bleiben. Heißt also: Warum zum Teufel gehen Menschen immer den einfachen Weg bitte und denken immer nur an sich selbst?!

In einem thematisch völlig anderen Artikel in der Cosmo ging es dann jedenfalls um dieses (meiner Meinung nach hirnrissige) Konzept, dass Frauen in der Umgebung München sich kostenlos zu „Lord Gang Bang“ anmelden können. Die Krönung war, dass eine Frau dazu meinte: „Mich macht das total an, wenn mich sieben, acht oder mehr Männer beim Sex anstarren und darauf warten, endlich mit mir schlafen zu können. Da fühle ich mich auf sehr begehrenswert und sexy.“ Auf die Frage, ob ihr Freund mit dabei wäre, antwortet sie natürlich, dass es ihn noch mehr anmacht, wenn er dabei zusieht. Ehem! In was für einer Gesellschaft leben wir, dass es für einen Mann okay ist, dass seine Freundin mit einer Horde Jungbrunnen ins Bett huscht? Wäre es andersherum auch okay? Fühlt man sich unter vier Augen denn nicht begehrt…? Bin ich hier die Einzige, die das furchtbar abartig findet?

Und wieder einmal kommt die Frage auf: Gehe ich mit jemanden aus, weil ich unbedingt Gesellschaft haben will und allen Leuten zeigen kann, dass ich nicht solo bin – oder aber liebe ich wirklich? Was ist schon Liebe? Und… wo ist sie hin?

Advertisements

14 Kommentare

Schreibe einen Kommentar
  1. ThanhThuy / Jan 26 2010 15:22

    Hi, bin durch Vicky auf deine Seite gekommen und hab mir daraufhin deinen eintrag durchgelesen.
    ich finde ihn sehr tiefgründig und interessant.
    es ist glaub ich jedem klar, dass die gesellschaft sich verändert hat und in manchen hinsichten zum negativen.
    es wird leichtfertig mit „ich liebe dich“ umgegangen.
    solches und ähnliches.
    aufjedenfal thumbs up für deinen post :)

  2. Vicky / Jan 26 2010 15:32

    irgendwie gibt es immer ganze trennungs-schübe. echt seltsam! diese fragen habe ich mir auch immer gestellt.. besonders auf facebook. lässt man dann die fotos mit dem freund drinnen, wie sagt mans den andere, bla bla…

    der letzte teil ist ja wirklich bescheuert.. mit dieser perversen. das ist doch krank XD!

    bescheuert ist es allerdings auch wenn jemand nur aufgrund des „status“ mit jemandem zusammen ist. gibt es auch oft genug aber ich denke nicht dass sich das ein normaler mensch fragen muss :O

  3. Shiva / Jan 26 2010 21:00

    Ähhhhh….
    Der letzte Teil erinnert mich stark an diverse Reportagen, in denen es um swingende Pärchen geht, die total darauf abfahren, wenn sie dem Partner beim Sex mit Fremden zusehen können.
    Ich finds einfach nur ABARTIG! Von Gang Bangs will ich gar nicht erst anfangen… >.<

    Ich kenn nun enige Pärchen, die sich getrennt haben, aber in den ganzen Social Networks noch befreundet sind und auch die Fotos noch existieren. Was will man auch machen, wenn andere gemeinsame Fotos hochgeladen haben?
    Ich denke, es geht ein ganzes Stück Privatsphäre verloren, wenn man sich öffentlich, vllt sogar via Twitter, trennt.
    Ob das so gut ist, ist natürlich fragwürdig.
    Allerdings zweifel ich nicht daran, dass es heute wie damals Menschen gibt, die sich wirklich lieben, aber auch solche, die nur zusammen sind, damit sie einen gewissen Status inne haben.

  4. Vicky / Jan 28 2010 10:34

    joho pirat!
    schade, dass du keine katze mehr hast.. wie wärs mit einer nacktkatze xD?? aber dann bleibt noch das problem mit der schnellstraße.. ich wohne in einer wohnung, darum muss ich mich da nicht so um meine katze sorgen aber am land ginge es mir genau so…

    ich spreche ungarisch nicht (mehr) gut.. als kind konnte ichs, mittlerweile beschränkt es sich auf lesen und verstehen, aber ich habe mir schon bücher gekauft, um es wieder zu lernen :D

  5. Shanee / Jan 28 2010 11:41

    Via Twitter? Oh man… bin ich froh, dass mein Freund da nichts drauf gibt. Wir haben zwar gemeinsame Projekte, aber unterhalten und unsere Beziehung führen wir immer noch über das doch recht komplizierte Verfahren der Realität. ^^

    Danke für deinen lieben Kommentar und auch für die gute Besserung. :) Nein mir wird die nächsten Wochen und Monate kein Platz frei gehalten. Ich melde mich wieder an und werde dann den anderen vorgezogen. Also sprich ich steh auf der Warteliste ganz oben. XD

    Also du hast mich ja schon gelinkt und ich mag deine Seite total gerne, deswegen add ich dich mal zu meinen Cuties. ^^

    LG Shanee <3

  6. Fr34k / Jan 28 2010 17:38

    Ähem ja das kenn ich… und nach der Trennung schaut man alle 5Minuten auf deren Studi Seite, nur um sehen ob ER den Status schon geändert hat. Und das man sich irrationaler Weise gut fühlt, es als erste getan zu haben -.- es ist schon bescheuert. Daher hab ich dazu NIE eine Angabe (weder Solo, noch Beziehung) die eine Erfahrung zeigt: aua das tut weh^^

    zum Rest… manchmal kommt man mit jem. zusammen, damit man nicht alleine ist. Das ist Schwachsinn! Sowas tun Leute, die ihre eigenen Gedanken nicht ertragen können. Allein sein ist auch an Valentinstag nicht schlimm :) Man sollte eine Beziehung beginnen, wenn man weiß, was auf einen zukommt und sich darauf einstellen kann und vorallem nicht nachdenkt, was die Zukunft bringt. Dann kann man es nämlich gleich lassen^^

    Die Liebe existiert und sie ist wunderbar, nur leider nicht immer offensichtlich… spielen wir halt weiter ein wenig Ostern und suchen danach!

    CiAO Fr34k :)

  7. Shiva / Jan 28 2010 21:46

    Ja, die Cupcake-Maske riecht auch mehr nach Essbarem als nach Kosmetik XD
    Die stinkt total nach After Eight (wie ich dieses Zeug hasse… *schauder*), aber bisher hat sie gute DIenste geleistet. Na gut, hab sie erst einmal benutzt, aber ich war zufrieden! Werd gleich nochmal ne Runde mit meinem Waschkrümmelzeugs rumspielen. Die Konsistenz von Lush-Produkten ist echt immer wieder faszinierend!

  8. Rim / Jan 29 2010 20:03

    Du bist nicht die einzige die das schrecklich findet. Ich kann es nicht glauben, dass es solche unmenschliche Wesen gibt. Wie kann ein Freund seine Freundin beim Sex mit anderen Männer zu schauen. Oh mein Gott, wo leben wir?! Hat er den keine Eifersucht auf seine Freundin?!

    Genau, ich habe es mir auch gesagt. Bestimmt hätte ich´s nicht geschafft oder vielleicht finde ich etwas viel besseres oder einfacher als diese Ausbildung. Ich danke dir sehr für deine aufmunterung <3.

  9. Stephie / Jan 29 2010 21:05

    Bezog sich das Verzeihen jetzt auschließlich auf den „langen“ Post? Ansonsten gäbe es da nämlich nichts, zumal ich auch den Post nicht unbedingt zu lang fand und meine ja auch nicht gerade kurz sind XD

    Erst mal zu deinem Post: Nein, du bist definitiv nicht die einzige, die sowas abartig findet. Ich bin voll und ganz deiner Meinung. Ich bin ja nun schon eine Weile Single und das liegt nicht ausschließlich daran, dass niemand bisher Interesse gezeigt hätte. Aber ich warte schon auf den „Richtigen“, so blöd das jetzt klingt. Das heißt jetzt nicht, dass ich auf einen Traumprinzen warte oder so, aber er sollte mir schon irgendwie gefallen und ich will mich ja auch zu ihm hingezogen fühlen und nicht nur mit jemandem zusammen sein, damit ich einen Freund habe.

    Also die Bibliotheksführung war keine Pflichtveranstaltung und ich bin da auch nicht aus einem Pflichtgefühl heraus hingegangen XD Es war schon irgendwo ein Interessa da. Die Bibliothek ist auf den ersten Blick nicht unbedingt übersichtlich und für die Hausarbeit ist es extrem wichtig zu wissen, wo was steht, vor allem die Zeitschriften und Urteile, etc, weil man in der Hausarbeit jeden zweiten Satz mit einer Quelle angeben muss und man einzelne Artikel oder so nicht im PC finden kann. Nur leider habe ich nicht gewusst, dass das meiste nur blablah sein wird XD

    Also bei dem Haustyrannen-Fall bzw. Fällen geht es in der Regel darum, dass eine Frau ihren Ehemann getötet hat, um sich von ihm zu befreien, weil sie keinen anderen Ausweg mehr gesehen hat. Meistens wegen körperlichen Misshandlungen, etc. Man muss dann halt entscheiden, ob sie dafür wirklich bestraft werden kann oder ob sie unter bestimmten Umständen entschuldigt werden kann und darüber kann man wirklich entlos diskutieren. Falls es dich noch weiter interessiert, kann ich dir unseren Sachverhalt und das gekürzte BGH-Urteil aus der NJW gern als Mail schicken^^

    Bei deiner Beschwerde bin ich jetzt irgendwie nicht ganz mitgekommen. Du regst dich auf, weil du gern noch Strafrecht gemacht hättest, richtig? Das kann ich dann allerdings verstehen, weil das mit Abstand das interessanteste ist, meiner Meinung nach jedenfalls.

    Mein Eintrag bezog sich auf das Buch „Vorübergehend tot“ aus der Sookie Stackhouse Reihe, auf der die amerikanische Serie „True Blood“ basiert. (Die Serie ist toll!)

    Das Review kommt auf jeden Fall noch am Wochenende. Kann aber leider noch nicht genau sagen wann, weil ich morgen zu Verwandten fahren muss T.T Dafür gibt’s dann gleich zwei Reviews, hab Saphirblau nämlich auch schon zu Ende gelesen.

    Hab eben nachgeschaut: Übersetzt von einer Frau, aber Lektorat von einem Mann XD

    Also bin ich offensichtlich doch nicht so prüde oder zumindest nicht die einzige *g* Also ich finde auch, dass man das – wie sagtest du gleich – F-Wort nicht in so einem Zusammenhang verwenden sollte. Konnte auch nie verstehen, wie die Weiber aus Sex and the City zu den Kerlen ernstgemeint „Fick mich“ sagen konnten. Ich find das absolut ,kA, unromantisch und abtörnend. Wenn ein Kerl sowas zu mir sagen würde, hätte der mich zum letzten Mal gesehen. Das ist eher ein Satz, den ich mir aus dem Mund eines Vergewaltigers vorstellen würde, so böse es auch klingt.

    Also das ganze Buch war ja nicht so abartig und hatte durchaus ein paar gute Stellen. Leider konnten die diese Sachen nicht wirklich wieder gut machen. Da gefällt mir die Serie echt um längen besser und die hielt ich schon für krass. Da ist die Beziehung zwischen Bill und Sookie aber wesentlich liebevoller!

    Bin ja mal gespannt wie du Sturmhöhe dann findest. Sag es mir bitte hinterher.

    Welche hässliche Göre? Meinst du Bonnie Wright? Ich finde die gar nicht hässlich.

    Naja, aber bei Pocahontas gab es ja nicht wirklich unterirdische Rohstoffe, das haben die nur gedacht. Und naja, zwischen spionieren und einer aus deren Volk werden ist für mich schon iwie ein Unterschied. Aber du hast schon nicht ganz Unrecht, ein paar Parallelen gibt es schon.

    Allerdings war Pocahontas 2 doch mal wohl total beschissen, oder? Hallo, Disney, habt ihr beim Plot geschlafen? Erst ist der John Smith ihre große Liebe (!) und dann nimmt sie einfach einen anderen Kerl???

    Hmm, normalerweise bin ich sehr gut darin, Schauspieler zu erkennen, aber bei Avatar ist es mir da nicht gelungen XD Dabei kenn ich sie aus noch mehr Filmen als nur Center Stage, der allerdings auch schön war.

    Echt? Ich find den Plot von den neueren 3 Star Wars Filmen viel schöner und ich liebe Padme! Man, was hab ich wegen der tragischen Geschichte zwischen ihr und Ani geweint als er böse wurde. Das hat er ja alles eigentlich nur gemacht um sie zu retten und dadurch ist sie dann gestorben T.T

    Hmm, also „Saphirblau“ war auf jeden Fall noch viel besser als „Rubinrot“. Von der ersten bis zur letzten Seite spannend und dieses Mal auch am Ende, sodass ich mich echt aufregen könnte, dass der letzte Band erst im Herbst erscheint. Und dieses Mal war die Liebesgeschichte auf jeden Fall gleich vorhanden.
    Ich bin immer noch der Meinung, man hätte aus allen 3 Teilen einfach ein Buch machen sollen, wäre perfekt gewesen. Aber gut, so lässt sich eben mehr Geld machen.

    OMG, ich hab echt noch nie gehört, dass jemand so seltsame Fächer hat. Hast du auch normale Fächer? Dafür bleibt doch gar keine Zeit mehr. Wie viele Fächer hast du denn?

    Warum hast du die Transformers Filme nur auf Englisch? Warum hast du sie überhaupt, wenn du sie noch nicht gesehen hast? Aber egal, für sowas gibt’s ja auch Videotheken und das Internet. Schau sie dir aber echt mal an.

    Jap, auf „Dear John“ freue ich mich deshalb ja auch so doll. Allerdings werde ich mir den wohl zuerst im Internet ansehen müssen, weils echt einfach eine Frechheit ist, dass sie den ersten im September bei uns bringen, obwohl der in den USA schon Anfang Februar startet.

    Nochmal zu der Vampir/Inzest Sache. Außer Twilight kenne ich echt keine Vampir-Geschichte, wo das Mädchen hinterher ein Vampir wird. In den meisten die ich kenne, bleiben die auch Menschen. Deswegen fand ich das bei Twilight ja gerade toll.

    Und Sex zwischen Geschwistern finde ich nicht unbedingt ekelhaft. Es ist nicht die Norm und unter Umständen vielleicht auch moralisch verwerflich, aber es stört mich nicht. Ich hab aber nie gemeint, dass es nur rein platonisch ist. Ich meine schon, dass die auch Sex haben, die sollen nur eben keine Kinder bekommen, also gut verhüten, weil die Kinder in der Regel in irgendeiner Form behindert sein würden.

    Ähm, es gibt einen Sex-Verboten-Paragraph für Inzest! Sonst könnte man die ja nicht bestrafen. § 173 StGB Beischlaf zwischen Verwandten. Allerdings muss das natürlich jemand zur Anzeige bringen bzw. bekannt machen. Wenn dann daraus Kinder entstehen, ist das natürlich unvermeidbar.
    Aber ich bin eben der Meinung, dass man das bei Erwachsenen nicht bestrafen sollte, also das mit dem Sex Das Kinder kriegen natürlich schon.
    Es gibt nur eben diese Fälle, auch wenn es absolute Ausnahmen sind, in denen sich Halbgeschwister zufällig kennen zu lernen, ohne zu wissen, dass sie miteinander verwandt sind, eine Beziehung anfangen und wegen sowas dann nicht mehr zusammen sein dürften. Das finde ich nicht richtig. Die sind doch dann alt genug ihre eigenen Entscheidungen zu treffen (bis auf Kinder).
    Aber das ist natürlich eine vor allem moralische Frage, die jeder anders sieht.

    Ich wünsch dir auch ein schönes, erholsames Wochenende^^

    PS: Was liest du denn und warum meckert deine Mutter, wenn du tippst?

  10. Stephie / Jan 29 2010 21:05

    OMG, es tut mir ja so leid, ich hätte nicht gedacht, dass mein Post SO lang wird.

  11. Stephie / Jan 29 2010 21:08

    PPS: Sorry für die 3 Posts in Folge. ABer ich wollte noch erwähnen, dass ich mich total über dein „Ich stalke die Reviewseite schon seit Tagen!“ gefreut hab XD Ich finde das echt toll, dass du meine Reviews liest^^

  12. yuyeon / Jan 30 2010 15:27

    das bild passt gut zu deinem text! und mir ist auch aufgefallen, wie schnell man jetzt den beziehungsstatus einer person verfolgen kann.. aber natürlich nur bei personen, die angaben machen. so konnte ich zum beispiel gerade eben meine nichte 2. grades prima verfolgen und habe festgestellt, dass sie sich von ihrem freund getrennt hat!

    nein, ich finde es auch abartig, nicht nur du :D ich sollte auch mal wieder die cosmopolitan lesen.. hab in letzter zeit eher so eine spiegel- und voguephase. ich finde es ja immer ein bisschen kindisch, wenn ich sehe, dass man seine freundschaft bei schuelerVZ z.b. tagein tagaus kündigt und am nächsten tag sich wieder lieb hat – zack kommt wieder eine freundschaftsanfrage.
    und danke für die seite mit dem fotowettbewerb! die anzahl einzureichender bilder wird ja natürlich eingeschränkt, und daher war es eine schwierige sache, die besten bilder von mir rauszupicken.. ich versuche jedenfalls mein glück^^ wie heißt die band? macht mich jetzt auch baff, wenn das nicht so spatenköpfe sind, die die ganze zeit rappen und auf hip hop-gangster tun.

    bulgogi ist einfach nur mariniertes fleisch..^^ und wenn ich könnte, würde ich das mit dem „in japan sachen verkaufen“ gerne machen.. hehe :D

  13. Pu / Jan 30 2010 17:25

    du bist so endssüß :) ich freu mich immer über deine antworten, die sind so knuddelig geschrieben! <3 ich bin so blöd, wenn ich mich ausdrücken will.. ich hoffe, du verstehst was ich meine! xD

    die cosmopolitan ist blöd, da steht nur scheisse drin, finde ich.. und was ist das für ein kack? lord gang bang, hä? was macht da genau?^^ ist ja ekelhaft.. schämt die sich nicht?

    YAY pfefferminztee :) ja, der schnee ist blöd.. muss demnächst mal regenschirm mitnehmen.

    dankeschön, dass es dir gefällt! und du hast sogar das fußkettchen bemerkt, hihi! :O cool!

    ich wünsche dir auch ein schönes wochenende!
    & ich hasse dieses zeitalter mit dem ganzen internet, das leben wäre ohne SO SEHR anders! kann man sich garnicht vorstellen.

  14. Fr34k / Jan 31 2010 10:34

    Huhuu! :)
    Auf jeden Fall ist das Profit steigernd :D Geld Geld Geld es geht nur noch ums Geld. Manchmal kotzt mich das echt an. zB bin ich riesen großer Twilight Fan und besitze echt viel Merchandise, aber es gibt SO viel davon, dass ich 1Mio € bräuchte um mir das auch zu kaufen und jetzt kauf ich gar nix mehr -.-“

    Jaa die blauen Flecken sind weg :) Juhu! Hydranten und sonstige komische Absperrdinger stehen wirklich immer im weg -.- grml! xD

    Das mit dem Ostern das ganze Jahr stimmt, aber man sollte da auf keinen Fall n Drama draus machen. Also ich denk da immer ans Schicksal… irgendwie hat alles einen Sinn :)

    CiAO Fr34k :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: