Skip to content
9. August 2010 / Linda

Uni-Countdown: 10 Tage

10 Tage noch, bis ich endgültig ausziehe. Schon ein komisches Gefühl und alle Leute fragen mich so: „Was machst du denn so, bis es soweit ist?“ Ich habe seit dem Abi im Mai zum ersten Mal wieder freie Tage und nun weiß ich nicht so recht, was ich damit anfangen soll. Ich will nicht den ganzen Tag vor dem Rechner hocken, zum Joggen ist es zu regnerisch draußen. Im Kochen brauche ich mich momentan nicht zu üben.

Ich bin heute mit ein paar Freundinnen beim Italiener essen, treffe mich mit der einen oder anderen Person. Nach Berlin schaffe ich es leider nicht mehr, wie es aussieht. Ich miste jetzt meine 1Terabyte Festplatte aus, har. Wenigstens das. Wenn ich damit fertig bin, muss ich endlich mal ein paar Reviews schreiben.

Was sollte man denn in den letztverbleibenden Tagen in der Heimat tun? Hat jemand gute Ideen?

Advertisements

12 Kommentare

Schreibe einen Kommentar
  1. Shiva / Aug 9 2010 15:54

    Ja, ich war dieses Jahr auch nur 2x kurz baden! Immer, wenn ich mir vornehme, ins Freibad zu gehen, wird das Wetter scheiße. WTF?

    Ich glaube, man braucht sich gar nichts überlegen, was man an seinen letzten Tagen in der Heimat machen will. Du wirst ja ab und zu sicher nochmal zu Besuch wiederkommen, oder? ^___^

    Hach, ich bin auch schon so aufgeregt wegen des Studiums :D Muss noch ein paar Dinge klären und mich dann ab Montag einschreiben.
    Bist du denn schon immatrikuliert oder musst du das auch noch machen?

  2. Vicky / Aug 9 2010 16:15

    hast du das sushi gemacht O_O oder hat das keine verbindung zum text? habe mich nämlich gewundert dass unter diesem bild gleich das essen beim italiener steht, haha XD *Verwirrung pur* sieht jedenfalls lecker aus und ich wünsche dir schon mal guten appetit!

  3. Thanhthuy / Aug 9 2010 17:43

    Hi Linda :)
    meine hatte nach 3 jahren den geist aufgegeben .. doing – eher gesagt die grafikkarte.
    hab mir jetzt ein thinkpad sl510 geholt :D
    nicht so toll wie ein mac aber trotzdem – für mich reicht er vollkommen! ^^

    ausziehen ist wunderbar! bevor ich ausgezogen bin hab ich nochmal die highlights der stadt betrachtet und bin mit paar freunden weggegangen. sei es kino oder sonst was. aber nichts weltbewegendes. es ist ja nicht so dass man für immer geht :)

  4. metalherz / Aug 9 2010 20:10

    Ohh, auf Sushi hätte ich grad auch irgendwie Lust – Aber ich komme nicht da ran, wuhu ._. Meine Mutter ist sowieso zu egoistisch, als das sie mal sagt „ich bring dir mal welches mit“…

    Naja, okay, richtige Überredungskünste habe ich auch nicht, jedenfalls nicht bei meiner Mutter. Die ist ziemlich stur in allem, und sage ich mal was falsches, darf ich sowieso schonmal garnichts mehr. Mal ehrlich, bei der habe ich das Gefühl, die macht das EXTRA. Die findet es bestimmt toll, wenn ich irgendwas nicht machen darf, was mir „wichtig“ ist…
    Zum Beispiel mit Russland. Meine Verwandten mütterlicherseits (also d.h. Oma/Opa und Uroma/Uropa) kommen wahrscheinlich schon aus der Nähe von Russland, Russland/Ukraine usw. Mir ist es sehr wichtig, das herauszufinden, aber kann ich mal sagen, das sie mir dabei hilft und mal sagt ich hole dir den Stammbaum!? NEE.
    Oder mit meinem angeblichen neuen Zimmer. Anfangs hies es immer, ich würde in zwei Monaten da einziehen dürfen und dann wurden aus zwei Monaten ein halbes Jahr. Und sie meinte, ich soll mich nicht so anstellen. Maaan, das macht mich echt fuchsteufels wild >:O Und mit meinen „Freunden“ kann ich darüber auch nicht reden, die verstehen das eh nicht. Also die, die hier wohnen.

    Naja, „Lappalie“ hat mich irgendwie interessiert und ich bin ehrlich, die Kurzbeschreibung habe ich nur überfolgen. Außerdem war die Autorin wirklich super, super nett zu mir und hat auch gesagt, das sie meinen Roman lesen will, was mich natürlich sehr gefreut hat :)

    Genau! Ich habe Eragon jetzt fast durch, und ich weiß grad irgendwie nicht so recht, was ich davon halten soll. Ganz spannend ist es schon, die ersten Seiten sind nur ÜBELST langweilig und keine Ahnung, ich finde den Anfang sowieso sehr schlecht.
    Hast du denn noch mehr von den Büchern gelesen? Kaufen werde ich mir die sicherlich NICHT, aber vielleicht hat Blanvalet die ja noch im „Angebot“..

    Ja, WP gefällt mir nicht mehr so wirklich, aber ich habe keine andere Wahl – werde wohl noch ein Jahr warten müssen, bis ich eventuell wechsle, dann ist zwischen dem letzten Wechsel auch etwas Zeit zwischen.. Ich will dann hoffen, das mir niemand abspringt.. Bei den kleinen Verlagen ist es mir ja noch relativ „egal“, aber ich wäre echt traurig, wenn cbt/cbj mich löschen würde.. .__.

    Was möchtest du eigentlich mal genau werden? Du studierst BWL, ne? :D

    Was mich an dem Layout stört? Das es so einfach ist. Ich hätte gerne so eins, was wie z.B. das http://missbookiverse.blogspot.com/, wo ich dann den Header bearbeiten kann und so weiter. Die Farben sind mir da noch relativ egal, nur so ein Aufbau, der austauschbare (^^) Header und diese Schrift wären mir wichtig. Aber sowas gibt es ja bei WP nicht, wobei ich auch gerne mal versuchen würde, irgendwelche im Internet zu suchen.
    Aber ich glaube, die müssten dann auch was kosten. Ich weiß ja nicht, wie man die installieren soll, wenn man das CSS nicht ändern kann. Geld ausgeben dafür ist sowieso nicht drin, weil ich das schwachsinnig finde. :)

    Ja, mit Rezensionsexemplaren fängst du besser erst an, wenn du mal weniger Bücher hast, die du dir selber gekauft hast.
    Als ich damit angefangen habe, hatte ich hier nur Harry Potter u.a. gestehen, die ich dann, ehrlich gesagt, auch verkauft habe und damit auch erst richtig zu lesen angefangen habe, seitdem ich die Rezensionsexemplare habe. Wäre jetzt ja auch doof, wenn ich keinen Bock mehr auf Lesen habe und hier meine 43 stehen habe, ich weiß ja nicht, was passiert wenn ich die nie rezensiere. Da würde, denke ich, eine ganz beachtliche Rechnung auf mich zu kommen *hust*

    Stephenie Meyer ist für mich einfach eine unterdurchschnittliche Autorin, die es durch Zufall zu so einem großen Erfolg geschafft hat. Das geilste fand ich ja auch noch, Stephen King hasst die ja, zumindestens bei dem, was er sagt :D Einmal, wenn ich mich recht erinnere, hat er z.B. gesagt das, das was Stephenie Meyer schreibt nichts wert ist und sie nicht schreiben kann. :DD
    Was mich dann auch noch ärgert, ist, das viele Autoren die nicht so erfolgreich wie Frau Meyer sind, den Erfolg zum Beispiel viel mehr verdient hätten.
    Gut, die sagt dir zwar nichts, aber ich finde z.B. J.R. Ward sehr gut. Sind auch noch Vampir Geschichten, die würden dich ja eh nicht interessieren. Oder Katie MacAlister, die kennst du ja mittlerweile durch mich :D

    Was ich dich übrigens noch fragen wollte, was hällst du von Granatroten Haaren? Ich stehe so zwischen den Stühlen: Soll ich mir die nun Rot färben oder wieder nur das „langweilige“ rot/braun drauf?

    Okay, ich bin eigentlich auch nicht so der riesige Schuhfanatiker, aber wenn mir ein Schuh gefällt und meine Mutter mir den kauft oder ich das Geld habe, kaufe ich mir den auch. Aber die scheiße ist ja auch, die Sneaker, die ich toll finde, sind alle ekelhaft teuer. -.-

    Das dumme ist ja, sie sagt mir ja auch „verabrede dich auch mal, das lenkt dich ab!“, komme ich dann aber mit zum Beispiel dem russisch Kurs, der ihr etwas arbeit machen würde, heißt es direkt „DAS HABE ICH NICHT GEMEINT“. Naja, wenn ich Glück habe, hat mein Vater einen Russen, der mir das bei bringt. Begeistert bin ich davon eher nicht, weil ich weiß nicht, das ist irgendwie komisch.
    Aber besser als nichts, oder? D:

    Nee, meine Cousine hat keine Katzen, da meine Tante hochgradig allergisch gegen die ist. Aber ich weiß nicht, ich glaube irgendwie nicht, dass das eine Katzenhaarallergie ist. Ich habe das ja nicht immer, wenn ich Glück habe, ist es ja vielleicht „nur“ eine Kreuzallergie.
    Die Nackte Wahrheit war nicht wirklich der Burner, da die Frau ja da lernt, nicht mehr sie selbst zu sein, nur um auf einen heißen Typen zu kommen und blablabla.
    Man ahnt das Ende, finde ich, sehr schnell. Außerdem hasse ich dieses „du kannst keinen Mann haben, du musst erst dies und jenes tun“ Filmzeugs. Falls du vorhast, ihn mal zu gucken – tu es, extrem unerträglich wie so mancher Film war er nicht..

    Ja. Oder eher Biographien, weil ich es von mir kenne, das ich mal gerne aus einer blauen Augenfarbe eine Grüne mache und vieles widerhole. Da hoffe ich, das diese Steckbriefe helfen :)
    Ja, ich würde gerne für dich Betalesen. Ich muss dich nur warnen: Ich kann sehr faul sein! XD (Nene, Spaß beiseite, ich kann mich auch anstrengen XDD)
    Die Genre… Mh, wie soll ich sagen. Es geht um einen Dämon, der unbedingt mal die Herrschaft über die ganzen anderen magischen Wesen (Hexen, Dämonen, Vampire blabla), worauf er (mit seiner Tochter) sich bei der jetzigen Königin einschleimt, sie später tötet und sie seiner Tochter zum Fraß vorwirft (Tochter sehr schwach, da sie sich weigert Seelen zu fressen – die Vampirin sehr stark, was sie auch sehr stark macht).
    Der Typ behauptet, irgendein Vampirjäger hätte sie überwältigt und überimmt die Herrschaft. Die glauben dem alle, nur die Söhne der Frau nicht, sie schwören ewige Rache. Irgendwann kidnappen sie die Tochter und zwingen den König, vom Thron zu gehen, da er seine Tochter sehr liebt. So sieht es ungefähr aus… Sehr langweilig aufs erste, aber ich hoffe, wenn ich es denn mal irgendwann geschrieben habe, das es besser wird.

  5. Vicky / Aug 10 2010 10:18

    oh danke XD

    und mit inception gings mir auch so. also ich fand ihn super genial und alles, ABER ich dachte, mein herz würde die ganze zeit vor aufregung rasen, war aber nicht der fall. es war interessant und spannend, aber ich dachte er wäre ein bisschen aufregender :)

    ach sooo! ich wünschte ich könnte sushi machen *Q*

  6. Mici / Aug 10 2010 12:51

    wohin ziehst du denn, wenn ich fragen darf? :)

    Mici ( Tomomo o: )

  7. Shiva / Aug 10 2010 12:57

    Also ich sag mal, wenn wir lange brauchen, brauchen wir von Tür zu Tür 45 min. Das ist etwa so lang, wie ich jetzt auch zur Arbeit fahre, also nicht neues.

    Ja, ich fahr auch etwa alle 3 Monate mal nach Hause und das reicht mir dann auch XD

    Na klar können wir uns Treffen, solltest du nach Berlin kommen :) Hab zwar Samstag Mittag einen Termin, aber sonst viel Zeit :D

  8. yuyeon / Aug 10 2010 23:34

    jetzt hab ich lust auf sushi, gemein! schmeiß eine abschiedsparty, geh zu den lieblingsorten deiner heimatstadt… und irgendwelche sehenswürdigkeiten noch besuchen + fotografieren, bevor du dann weg ziehst! ;) das würde ich zumindes tmachen.

  9. Mici / Aug 11 2010 09:29

    Haha, ja nächstes Jahr dann…. wenn man ganz ganz früh bucht undso gibs auch erschwingliche Preise, die einen nicht gleich ein Minus aufs konto treiben xD xD

    Oh cool.. ne freundin von mir kommt aus koblenz… :D
    aber die is nach darmstadt gezogen wegen studium :)

    aber das ia gar nich so weit weg von mir :D :D!!

    yaayhay.. bist du eig noch im cilf manchma?

    =)

  10. Vicky / Aug 12 2010 09:48

    hahaha, vielleicht weil sie wissen wollen, warum sie magenschmerzen nach einer kokosnuss bekommen xDD

  11. Vicky / Aug 12 2010 09:51

    LOL du sagst es xD
    googeln macht da mehr spaß.

  12. Tanja / Aug 13 2010 11:17

    ich freue mich wirklich auf den tag, an dem ich endlich ausziehen werde :D aber das wird wohl noch ne weile dauern. zur zeit ist’s einfach zu praktisch. studium ist nur wenige km von meinem zu hause entfernt, geld verdiene ich kaum .. und eigenes auto hab‘ ich auch ..

    wirst du alleine wohnen? und was wirst du studieren?
    alles liebe (:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: